„Stark in die Zukunft!“ Workshop mit Ulrike Woll

 

10. Dezember 2019, 18:30 – 22:00

ism, Forum 4. Stock,
Augustinerstraße 64-66,
55116 Mainz

Inhalt:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe PROF³I’s,

angesichts der wachsenden Krankenzahlen scheint es immer unwahrscheinlicher, dass wir stark in die Zukunft gehen können. Dieser Workshop am Jahresende widmet sich sowohl dem vergangenen Jahr als auch dem neuen Jahr2020. Wir schauen den Dingen ins Gesicht und stellen fest: ‚Ja, das Leben ist stressig.‘  Wir verstehen genauer, was Stress ist und was Stress macht. Und wir sehen, was wir bereits erfolgreich tun, um wieder ins Lot zu kommen. Womöglich erhalten wir darüber hinaus auch Anregungen, was in unserem Handlungsrepertoire ergänzt werden könnte.

Stark in die Zukunft!“, ist das Leitmotiv der Arbeit von Ulrike Woll M.A. Erziehungswissenschaft Erwachsenenbildung, Theologie und Ethnologie , Inhaberin von Sanibona, unserer Referentin für diesen Abend.

 Sanibona kommt aus der Sprache der Zulu (Südafrika) und bedeutet „guten Tag“ oder genauer gesagt: „Ich sehe Dich“

Diese Fachveranstaltung für Unternehmer*innen, Selbstständige und Freiberufler*innen richtet sich an alle, die stark in das nächste Jahr gehen wollen und die eigene Stresskompetenz erhöhen möchten. Erfahren Sie, welche Faktoren Stress auslösen und wie wir damit umgehen können.

Damit wir für Snacks und Getränke entsprechend planen können und die Plätze wie bekannt begrenzt sind, bitten wir um formlose Anmeldung per Mail bis spätestens Montag, 09. Dezember 2019 unter prof3i@mki-ev.de oder telefonisch 06131 – 328420 (Zentrale).

Wir freuen uns auf Sie / Euch und die bestimmt sehr interessante Veranstaltung mit Ulrike Woll.

Liebe Grüße,

Ihr PROF³I-Team: Elisabeth Kolz, Rose Hmaidouch, Torben Anschau, Daniela Gönner.

 Hinweis: Weitere Informationen, Fotos, Aktuelles zum Projekt PROF³I sind auf der Facebook-Seite PROF³I zu finden: https://www.facebook.com/prof3i.rlp/. Sie erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die während der Veranstaltung gemachten Fotos von Ihnen auf Social Media, in Projektdokumentationen oder auf der PROF³I-Webseite (https://www.prof3i.de/)  und der Institutshomepage (https://mki-ev.de/) aufgrund der essentiellen Öffentlichkeitsarbeit des Projektes veröffentlicht werden dürfen.

image_pdfimage_print