Schwierige Gespräche gelassen meistern

 11. September 2018, 17:45 – 21:45 

ism, Forum 4.Stock,
Augustinerstraße 64-66,
55116 Mainz

Inhalt:

Diesmal widmen wir uns dem Thema „Schwierige Gespräche gelassen meistern“. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist eine gute Beziehung zu KundInnen wie auch zu Mitarbeitenden und PartnerInnen entscheidend für den eigenen Geschäftserfolg. Doch wer kennt das nicht: stressige KundInnen, unzuverlässige PartnerInnen, anstrengende Mitarbeitende? Im Arbeitsalltag können schnell mal kritische Situationen auftreten und dadurch auch schwierige Gespräche anstehen. In diesem Workshop wird der souveräne Umgang mit schwierigen Kunden- und Mitarbeitergesprächen diskutiert. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie die Scheu vor schwierigen Gesprächen abbauen, die Gespräche besser steuern und sie erfolgreicher gestalten können.

Fragestellungen werden sein:

    • Welche Herausforderungen bieten anspruchsvolle Kunden- bzw. Mitarbeitergespräche?
    • Welchen Einfluss hat die innere Haltung auf das Ergebnis?
    • Welche Strategien sind hilfreich im Umgang mit schwierigen Gesprächen?
    • Wie gelingt ein gelassener Transfer in den Alltag?

Referent: Herr Norbert Trux. Er ist Kommunikationstrainer und Coach (http://www.entscheidung-neuanfang.de/training).

Anmeldung: Da die Plätze wie bekannt begrenzt sind, bitten wir um formlose Anmeldung unter der Angabe der Veranstaltung per Mail unter prof3i@mki-ev.de oder telefonisch unter 01631 – 328420 (Zentrale) bis spätestens Freitag, 7. September 2018.

Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Grüße
Ihr PROF³I-Team: Neşe Akgül, Caroline Backes, Kirstin Rohleder, Melissa Pereira

PS: Da wir ein ESF gefördertes Projekt sind, ist die Veranstaltung in erster Linie für Selbständige, FreiberuflerInnen und UnternehmerInnen gedacht. Teilnahmevoraussetzung ist das einmalige Ausfüllen und Abgeben des Formulars KMU-Eigenerklärung in 2018, das Sie hier vorab finden können: https://www.prof3i.de/?smd_process_download=1&download_id=2244

 

image_pdfimage_print