Kreativität – die unsichtbare Arbeitskraft

 

09. November 2021, 18:30 – 21:30 Uhr

Präsenzveranstaltung im „The Pier“ Große Bleiche 15, 55116 Mainz  

Inhalt:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe PROF³IS,

erfolgreich sind die, die kreativ sind. Diese Erkenntnis gilt schon heute für viele Unternehmen, in der Zukunft für alle. Der technologische Fortschritt, die gesellschaftlichen und ökologischen Veränderungen verlangen von uns nicht nur Innovation, sondern auch Dynamik und Flexibilität.

Zukunftsfähigkeit bedeutet somit auch Transformationsfähigkeit, die wiederum maßgeblich auf Kreativität angewiesen ist. Sie bringt uns auf Ideen, wie Arbeitsprozesse und jegliche Unternehmensbereiche produktiver, effizienter und/oder sozialer, familienfreundlicher und umweltgerechter gestaltet werden können. Kreativität ist quasi die unsichtbare Arbeitskraft, in die es sich lohnt zu investieren. Der Workshop bietet Impulse und Inspirationen für (mehr) Kreativität im Unternehmen.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen:

  • Was bedeutet und wie funktioniert „Kreativität jenseits der Kreation“?
  • Welche Teilbereiche eines Unternehmens können von Kreativität profitieren?
  • Kreativität auslagern oder intern darum bemühen?
  • Wie kann Kreativität gefördert werden, welche Rolle spielt das Umfeld?

Wir machen auch die Probe aufs Exempel!

Bis zu 20 Personen dürfen sich im The Pier treffen – die relevanten Hygienebestimmungen werden garantiert. Bitte bringen Sie Masken mit. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um formlose Anmeldung per E-Mail bis spätestens Montag, 08. November 2021 unter prof3i@mki-ev.de

Wir freuen uns auf Euch;

Liebe Grüße, Euer PROF3I-Team: Elisabeth Kolz und Rose Hmaidouch

PS: Da wir ein ESF gefördertes Projekt sind, ist die Veranstaltung in erster Linie für Selbständige, Freiberufler*innen und Unternehmer*innen gedacht. Teilnahmevoraussetzung ist das einmalige Ausfüllen und Abgeben des Formulars KMU-Eigenerklärung in 2021, das Sie hier vorab finden können.

image_pdfimage_print