Schönheit und Wohlbefinden für Haut und Seele sind meine Lebensthemen!

Geboren bin ich 1965 in Kusel, in der schönen Westpfalz. Also ein echtes Pfälzer Mädel. Mein Vater war Verbandsbürgermeister und meine Mutter managte erfolgreich ein kleines Familienunternehmen mit 3 Kindern. Vielleicht hat das etwas abgefärbt, da ich 18 Jahre als Gemeinderatsmitglied tätig war.

Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Kosmetikerin und Visagistin in Heidelberg gemacht. Für mich war schon immer der Blick für das Optische, für das Ästhetische sehr wichtig. Nach der Kosmetikausbildung habe ich 3 Jahre Erfahrung in einem großen Institut in Trier gesammelt und direkt Verantwortung für 3 Mitarbeiter übernommen. Anschließend bin ich in den Außendienst als Vertriebs – Coach und Seminarleiterin für die Kosmetikindustrie und war kreuz und quer in Deutschland unterwegs, was mir viel Freude bereitet hat.

Für mich stand schon immer der Mensch im Mittelpunkt. Neue Menschen kennenzulernen, ihnen Wissen zu vermitteln, sie zu begleiten und ihnen auf die Sprünge zu helfen, war schon immer mein Herzensanliegen.

Als meine Kinder auf der Welt waren und der Jüngste 2 Jahre alt war, habe ich mich 1994 selbstständig gemacht, was mir u.a. eine freie Zeiteinteilung ermöglichte. Im Dienste der Schönheit und Gesundheit unterwegs zu sein, mit Menschen zu arbeiten und zu reisen, war für mich die perfekte Kombination.

Als selbstständige Vertriebsleiterin baute ich für ein deutsches, dermatologisches Kosmetikunternehmen den Vertrieb auf, parallel dazu führte ich ein eigenes Kosmetikinstitut.

Das habe ich 18 Jahre sehr erfolgreich umgesetzt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich 8 Mitarbeiter. Es hat mir viel Freude bereitet, auch wenn es oftmals sehr anstrengend und fordernd war. Diese Balance zwischen Selbständigkeit, Mitarbeiterführung, Kinder, Familie, Ehe, Haushalt und allem anderen war sehr aufreibend. Für mich selbst gab es keine freie Zeit mehr. Ich war den ganzen Tag komplett durchgeplant.

Irgendwann war dann allerdings das Limit erreicht und es hat mich mit vielen körperlichen Beschwerden in das Burnout getrieben. Dadurch habe ich aber die Chance bekommen mein Leben von außen zu betrachten. So konnte ich meine Baustellen erkennen und daran arbeiten.

2014 habe ich entschieden, dass das nicht mehr so weitergehen kann und habe mein Leben komplett neu strukturiert.

Mit dem Vertrieb habe ich schweren Herzens aufgehört und mich neu orientiert. Da mich schon immer die Psychologie sehr interessiert hat, absolvierte ich eine 2- jährige Ausbildung zum psychologischen und systemischen Business Coach. Anschließend folgten verschiedene andere Aus- und Weiterbildungen, wie z. B. der Hypnosetherapeut, Face Reading, energetische Körperarbeit, Medialität ….

Auf einer Seminarreise in Bali ist mir klargeworden, das ist das, was ich zukünftig machen will! Seminarreisen in außergewöhnliche Länder!

So habe 2016 die erste Reise nach Bali mit 12 Teilnehmern durchgeführt. Dies war ein ganz besonderes Highlight für alle Teilnehmer.

Doch dann hat das Schicksal nochmal etwas Anderes mit mir vorgehabt. Da ich früher für die Kreuzfahrtflotte Mein Schiff von TUI Cruises die Behandlungsprogramme geschrieben und die ersten Konzepte entwickelt hatte, ist mir eine Anzeige aufgefallen, dass dort Spa Manager gesucht werden.   Daraufhin habe ich mich beworben und wurde dann 2016 auf der Mein Schiff 2 als Offizier und Spa Manager eingestellt.

Hier habe ich viele interessante Menschen aus aller Welt kennengelernt und viele Erfahrungen gesammelt. Leider ging es hier hauptsächlich ums Verwalten von Listen und Tabellen und das 12 – 14 Stunden am Tag. Diese Art der Tätigkeiten forderte mich in keinster Weise!

Trotz allem war dies eine sehr spannende Erfahrung, die allein schon ein bis zwei Bücher füllen würde. Aber wie es der Zufall so will (an den ich nicht glaube) habe ich dort Krishna, einen Nepalesen, kennengelernt, der auf dem Schiff eine Woche Ayurveda Ausbildung gemacht hat. Aufgrund der sehr straffen Zeitpläne, hatten wir in dieser Woche wenig Zeit uns zu unterhalten. Erst als ich Monate später zu Hause war, kamen wir wieder per Mail in Kontakt.

Aufgrund unseres sehr guten und regelmäßigen Kontaktes und gemeinsamer Interessen ist dann das Konzept entstanden, zukünftig gemeinsam Seminar – Reisen anzubieten.

Glücklicherweise habe ich dann Elisabeth Kolz kennengelernt. Sie hat mir geholfen meine verschiedenen Ausbildungen und Methoden zusammenzuführen und auf den Punkt zu bringen.

2017 realisierten wir eine Reise nach Nepal mit 12 Teilnehmern. Krishna übernahm den Part mit Yoga, Meditation und Massagen und ich den Bereich mit Persönlichkeitsentwicklung, Coaching und Energiearbeit. In Verbindung mit diesem beindruckenden Land ist das eine Kombination, die auf die Teilnehmer eine einzigartige Wirkung hinterlässt. Das war die erste von vielen unserer gemeinsamen Reisen.

Mittlerweile begleite ich meine Kunden auf ihrer persönlichen Lebensreise in Einzelterminen und Seminaren (Online und Live), systemischen Aufstellungen sowohl im Privaten als auch im Business Bereich. Meine Schwerpunkte sind ihre persönliche Weiterentwicklung, Rhetorik, Motivation und Verkauf. In erster Linie geht es bei mir immer um die Beziehungen, sowohl im privaten Bereich als auch um die Geschäftsbeziehungen zu Mitarbeitern, Vorgesetzten, Kunden und/oder Geschäftspartnern.

Die wichtigste Beziehung überhaupt ist die zu sich selbst!

Wenn diese nicht im Gleichgewicht ist, dann ist alles andere nur ein Spiegel dessen. Darum unterstütze ich meine Kunden an der Beziehung zu sich selbst zu arbeiten.

Als Ergänzung biete ich in meiner Praxis individuelle Behandlungen für Haut und Seele an, indem ich den ganzen Menschen ins Gleichgewicht und in eine tiefe Entspannung bringe. Dadurch können körperliche und emotionale Blockaden auflöst werden.

Außerdem habe ich die SENSOR VITA BEHANDLUNG entwickelt, die ich sowohl in meiner Praxis anwende und auch ausbilde.

Meine langjährige Erfahrung zeigt, dass viele Menschen im Alter zwischen 40 und 50 auf der Suche nach dem Lebenssinn sind und etwas verändern möchten. Darin kann ich sie durch meine Ausbildungen und persönlichen Erfahrungen besonders gut unterstützen. Denn ein Mensch, der mit sich im Einklang ist, fühlt sich wohler und glücklicher und strahlt das auch nach außen aus.

 

image_pdfimage_print