EMPOWERMEN Tstatt CHARITY!

 15. Juli 2021, 18:30 – 21:30 Uhr

Obsthof Appel Happel, Marienborner Bergweg 33 · 55127 Mainz

Inhalt:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe PROF³I’s,

wir haben es uns mit dem Projekt PROF³I zum Ziel gesetzt, Frauen als Fach- und Führungskräfte, Unternehmerinnen & Freiberuflerinnen sichtbar zu machen.

Unser Ziel: Weibliche Vorbilder, „Role Models“ in Wirtschaft und im Unternehmertum zu schaffen. Nicht nur, weil es so unglaublich wichtig für unsere Gesellschaft ist, sondern auch weil extrem viel Potenzial verloren geht, wenn Frauen nicht ermutigt, unterstützt und wahrgenommen werden.

Frauen wie Daniela Bublitz, 1. Vorsitzende der BusinessMoms fordert: „Mehr Rock auf die Bühne“. Jede Frau sollte sichtbar sein. Wie kann das gelingen? Unsere Antwort darauf lautet: Indem wir erfolgreichen Frauen eine Bühne geben.

In der ersten Präsenzveranstaltung seit Monaten spricht Elisabeth Kolz mit vier erfolgreichen Unternehmerinnen darüber, wie sie die unternehmerischen Herausforderungen gemeistert haben und meistern werden. Diese Frauen wollen wir sichtbar machen, damit sie für die noch „Unsichtbaren“ als Role Models fungieren können.

Unsere Gäste:

  • Iris Erlenbach ist persönliche und virtuelle Assistentin und „Feelgood-Managerin“ für Unternehmen, Gründerin und Inhaberin des Unternehmens Büro- und Eventservice Erlenbach.
  • Isabel Grammes ist selbstständige PR- und Kommunikationsberaterin. Mit ihrer Agentur „think and act“ berät und betreut sie schwerpunktmäßig Kunden aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Sie ruft zu „Empowerment statt Charity” auf.
  • Yvonne Homann ist selbstständige Strategie Beraterin für Onlinemarketing, mit den Schwerpunkten Website und Instagram Marketing und alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter.
  • Ilonka Happel ist Pädagogin und Unternehmerin. Sie managt seit 25 Jahren mit ihrem Mann den APPEL HAPPEL Erlebnishof mit Bauernladen, arbeitet nebenberuflich als qualifizierte Sprachförderkraft in Kindertagesstätten und ist Mutter zweier Töchter.

Bis zu 30 Personen dürfen sich im wunderschönen Garten von Appel Happel treffen – die relevanten Hygienebestimmungen werden garantiert. Bitte bringen Sie Masken mit. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um formlose Anmeldung per E-Mail bis spätestens Dienstag, 13.07.2021 unter prof3i@mki-ev.de

Wir freuen uns sehr auf die persönliche Begegnung im Garten von Appel Happel mit Ihnen/EuchIhr PROF3I-Team: Elisabeth Kolz, Rose Hmaidouch, Daniela Gönner

Hinweis: Weitere Informationen, Fotos, Aktuelles zum Projekt PROF³I sind auf der Facebook-Seite PROF³I zu finden: https://www.facebook.com/prof3i.rlp/                  Sie erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die während der Veranstaltung gemachten Fotos von Ihnen auf Social Media, in Projektdokumentationen oder auf der PROF³I-Webseite (https://www.prof3i.de/) und der Institutshomepage (https://mki-ev.de/) aufgrund der essenziellen Öffentlichkeitsarbeit des Projektes veröffentlicht werden dürfen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Ausfüllen und Abgeben der Eigenerklärung zum Nach-weis der Eigenschaft als kleines oder mittleres Unternehmen für den ESF-Fonds einmal im Kalenderjahr wird für die Teilnahme an der Veranstaltung vorausgesetzt.

Event-Ein Jahr vorbei – Wie läuft’s mit der EU-DSGVO?

 

image_pdfimage_print